Bei jedem Poker Spiel braucht man einen Spieler, der die Karten mischt und verteilt, den Poker Dealer. Doch wer ist der Poker Dealer, wer ist der Croupier?

Als Favorit
Als Startseite
Kontakt

Wer ist der Poker Dealer? 

Kein Poker Spiel kann beginne ohne dass der Poker Dealer feststeht. Also, zu Beginn einer jeden Poker Spiels muss ein Poker Dealer durch einen Dealer Button festgelegt werden.

 

Wer zu Beginn eines Poker Spiels als Dealer agiert wird durch ein Kartenverteilen festgelegt.

Vor dem allerersten Spiel mischt der Croupier die Karten und lässt die Karten abheben. Alle Spieler erhalten vor Spielbeginn vom Croupier eine aufgedeckte Karte zugeteilt. Der Spieler mit der höchsten Karte ist in der ersten Runde der erste Geber (Poker Dealer) und erhält somit den Dealer Button. Der Dealer Button ist ein flacher, abgerundeter Zylinder, der die Roller des Poker Dealers anzeigt.

Im Falle, dass zwei Spieler sie gleiche höchste Karte in deren Hände halten, so entscheiden deren Farbe die Höhe deren Karten. Die Ordnung der Farben orientiert sich nach dem Karten Spiel Bridge. Die vom Bridge her bekannte Ordnung der Farben lautet Pik, Herz, Karo und Kreuz, wobei Pik als die höchste Farbe und Kreuz  als die niedrigste Farbe gilt.

Die Wertigkeit und Farbreihenfolge gilt jedoch ausschließlich beim Finden des ersten Poker Dealers, sobald die erste Hand gespielt wurde, sind die Farben völlig unbedeutend. Beim Poker Spielen haben die Farben keinerlei Bedeutung in der Hinsicht von Ranghöhe. Was beim Poker zählt sind die Pokerhände, die richtige Kombination der Spielkarten.

Die Rolle des Kartengebers wechselt immer nach jedem einzelnen Spiel im Uhrzeigersinn. Der Dealer Button wandert so von Spieler zu Spieler, so dass innerhalb eines Poker Spiels jeder Spieler einmal mindestens als Poker Dealer agiert hat.

Die Zuteilung der Rolle des Poker Dealers findet meistens in Poker Tourniere oder Tournaments vor. Auch privat zu Hause oder in Poker Rooms kann man diese Ordnung wieder finden. Doch in einem Kasino ist der tatsächliche Kartengeber ein Kasinoangestellter, dem Croupier, der nicht mitspielt. Der Spieler mit dem Dealer Button nimmt nur fiktiv die Rolle des Gebers ein. Auch im Online Poker Room gibt es keinen eigentlichen Poker Dealer. Die Aufgabe des Croupier wird vom Computer übernommen. Die Karten werden von der Poker Software gemischt und verteilt.

 

Copyright © 2007 Pokern-24.com