Poker, ein Kartenspiel das Geschichte machte. Doch wie wird Poker genau gespielt, woraus besteht ein Poker Spiel, was heißt bluffen und welches Pokerspiel ist heute das beliebteste? Erfahren Sie hier jegliches Poker Grundwissen!

Als Favorit
Als Startseite
Kontakt

Was man über Poker wissen muss

Poker ist der Name einer Familie von Kartenspielen und ist heute ein internationaler Begriff. Jedermann kennt Poker oder hat schon mal vom Pokern oder Bluffen gehört! Poker gehört heute zum bekanntesten und beliebtesten Karten Spiel weltweit!
 

Bis heute ist es nicht zu hundert Prozent bekannt, wann das Poker Spiel erfunden wurde, doch man weiss genau, dass das Poker viele Ursprungsländer und eine lange Geschichte hat.

Das Wort Poker

Auch die Herkunft des Wortes "Poker" ist ungewiss. Viele glauben das Wort Poker stamme aus dem französischem „Poque“, ein Poker Vorgänger. Andere sind überzeugt, dass das Wort Poker direkt vom deutschen "Pochspiel" abgeleitet wurde. Ein andere Meinung ist, dass das Wort Poker von dem umgangssprachlichen Ausdruck „poke“ aus der Unterwelt der Taschendiebe komme.
 
Poker wird in der Regel mit zweiundfünfzig Spielkarten zu mehrere Spiele gespielt. Ziel jeder Poker Runde ist es, die eingewetteten Einsätze der Spieler zu gewinnen. Die Einsätze einer Poker Runde fallen demjenigen, der die stärksten Karten in der Hand hält oder der als letzter übrig geblieben ist, nachdem alle aufgegeben haben. 
 
Hauptbestandteile eines Poker Spiels sind Einsätze, Wetten und Bluffen!


Beim Poker zählen nicht nur gute Karten in der Hand. Ein Spieler mit schlechten Karten kann mit einem guten "Bluff" andere Spiele abschrecken und sie zum Aufgeben erzwingen. Durch ein gutes Bluffen kann man seine Mitspieler irritieren, diese wissen nicht, ob man nun eine gute oder schlechte Hand hat. Fürs Bluffen braucht man jedoch eiskalte Nerven und eine starke körperliche Haltung. Ein so genannter "Pokergesicht" verrät nichts über seine Karten. Ein guter Poker Spieler muss jedoch auch durch genaues Beobachten das Bluffen seiner Mitspieler identifizieren können. 
 
Beim Poker zählt also nicht nur das Glück sondern auch das Können. Aus diesem Grund wird heute das Poker nicht als reines Glücksspiel anerkannt, sonder auch als strategisches Kartenspiel.

Draw Poker, Hold'em und Stud Poker

Poker kann in viele verschiedene Poker Variationen eingeteilt werden. Eingeordnet wurden die ganzen Spielvariationen in 3 Hauptgruppen: "Draw Poker", "Hold'em" und "Stud Poker". Jede Poker Variation hat seine eigene Spielregel und Spielablauf, wobei deren Unterschiede minimal sind. Zu den heute beliebtesten Poker Spiele gehören :"Five Card Draw", "Texas Hold'em" und "Seven Card Stud".
 
 

Copyright © 2007 Pokern-24.com