Erfahren Sie alles, was es über Poker Rooms zu wissen gibt! Poker Room ist keine einfache Einrichtung, wo man einfach nur Poker spielt. Hinter dem Poker Room steckt einiges mehr!

Als Favorit
Als Startseite
Kontakt

Was ist ein Poker Room?

Viele glauben dass ein Poker Room mit einem Casino vergleichbar ist. Doch da irren sich die meisten. Ein Poker Room unterscheidet sich in vielen Punkte vom Casino.


Was ist ein Poker Room?
Die so genannten Poker Rooms, sind Einrichtungen, in denen ausschließliche Poker gespielt werden. Poker Rooms ist das englische Wort für "Pokerraum" und wird des Öfteren auch als "Card Rooms" bezeichnet. Poker Rooms sind also exklusive Kartenspiel Establishments, die man entweder in einem eigenständigen Gebäude wiederfindet oder in einem separaten Zimmer in einem Casino.

Was ist der Unterschied zwischen einem Poker Room und einem Casino?
In einem Casino kann man die verschiedensten Glücksspiele wiederfinden. Ob nun Kugelspiele, Würfelspiele, Kartenspiele Bingospiele oder einfach nur Automatenspiele, jede Spielart ist im Casino vertreten. Im Poker Room dagegen konzentrieren sich das Angebot jegliche auf Tisch-Spiele, bzw. genauer gesagt ums Pokern.

Was spielt man im Poker Room?
Wie der Name es schon sagt, handelt es sich beim Poker Room ums Pokern und selten auch um andere Kartspiele. Wiederzufinden sind meistens verschiedene Poker Variationen, wie zum Beispiel Texas Holdem, Omaha Hold'em oder auch Five Card Draw.

Gibt es eine "Bank" im Poker Room?
Einer der wichtigsten Elemente in einem Casino ist die Bank. Die Bank ist der Vertreter, der Repräsentant des Casinos beim Spielen. Die Bank spielt gegen seine Gäste und kassiert die beim Spielen verlorenen Einsätze ein. Ein Casinospieler spielt also so zu sagen gegen das Casino selber. Im Poker Room fällt dieses wichtige Element weg. Ein Poker Spieler wird in einem Poker Room nicht etwa gegen einen Poker Room Repräsentant pokern, sondern gegen seine Mitspieler. Sobald alle Spieler gegeneinander spielen, ist der Gewinn unter einer der Spieler gesichert. Es wird immer einer der Spieler die Runde gewinnen!

Wie finanziert sich ein Poker Room?
Da es nun keine Bank im Poker Room gibt und er auch nie in einem Pokerspiel gewinnen kann, wurden so genannten „Rake“ oder „Raked Hand“ eingerichtet. Der Poker Room kassiert einen bestimmten Betrag einer jeden Runden ein.

Was ist ein "Rake"?
Beim "Rake" handelt es sich um einen gewissen prozentualen Betrag des gespielten "Pot", der der Poker Room am Ende einer jeden Runde einkassiert. Der "Pot" beim Pokern ist die Summe der Gelder, um die gespielt wurde.

Was ist ein "Raked Hand"?
Beim "Raked Hand" wurde eine fixe Summe vor dem Spielen vorgegeben, die jeder Spieler pro erhaltene Karten zu zahlen hat.

Copyright © 2007 Pokern-24.com